jitsi

Jitsi Meet

Jitsi Meet ist ein Videokonferenzsystem das auf der eigenen Infrastruktur installiert werden kann.

Funktionen:

  • Konferenzräume können jederzeit betreten werden. Ohne Registrierung oder mit Passwortschutz
  • Bildschirm teilen (am PC)
  • Teilnehmer können sich per „Handzeichen“ melden
  • Aufnahmen von Konferenzen (mp4 / h.264)
  • Chat
  • Passwortschutz
    • fallweise vom Moderator eines Konferenzraumes
    • global um einen Konferenzraum erstellen zu können
  • Dokumente bearbeiten mit Etherpad 1)
  • Telefon 2)
    • Einwahl in einem vorher definierten Raum
    • aus einem Raum heraus anrufen
  • Live-Streaming der Konferenz zu YouTube
  • Statistik über Sprechzeit während der Konferenz

Client:

  1. Webbrowser (Chromebasiert): Chrome, Chromium, Edge, …
  2. Mikrofon (idealerweise headset) mit Richtcharakteristik
  3. optional: Webcam für Video

Server:

  1. Linux mit SSH (root)-Zugriff Debian10/Ubuntu 20.04 empfohlen)
    1. unter ~20 Teilnehmer: vserver Hetzner CX21 oder CPX21 oder RS 1000 G9
    2. über ~20 Teilnehmer: root-Server mit 1Gbit/s Anbindung
  2. Arbeitsspeicher minimal 2GB, idealerweise 4-8GB
  3. Speicherplatz: Aufzeichnungen
  4. optional: SIP-Account für Telefonanbindung

1) , 2)
muss serverseitig eingerichtet werden
  • jitsi.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/10/20 22:53
  • von st